packen wir einfach ne Nummer 1 drauf! Neustart mit Marvel NOW!

10 Aug

Inzwischen hat auch Marvel mitbekommen, dass  man nicht nur Mit Großereignissen wie “Die X-Men prügeln sich mit den Avengers” Geld machen kann, sondern auch, wenn man werbewirksam eine Nummer 1 auf seine Comics knallt und vielleicht noch den Figuren neue Kostüme anzieht, damit alles schön neu aussieht. Marvel macht das mit einem “weichen” Neustart – also eine ähnliche Situation wie DC mit ihrem “New52″ – nur gibt Marvel eben offen zu, dass es kein echter Neustart ist. “Marvel NOW!” heißt das Event – und weich ist es auch, weil nicht alle Serien auf einmal starten. Wir haben alle also lange was davon. (Zugegeben ist die Idee nicht so blöd, denn so probieren Fans vielleicht doch mehr neue Serien aus und bleiben hängen, als man es tun könnte wenn 50 und mehr Comcis auf einmal erscheinen.) Hier also Marvel NOW! vom Oktober bis Januar:

 

October:

Uncanny Avengers by Remender/Cassaday

 

November:

All New X-Men by Bendis/Immonen

Captain America by Remender/Romita JR

Deadpool by Posehn/Duggan/Moore

Fantastic Four by Fraction/Bagley

FF by Fraction/Allred

Indestructible Hulk by Waid/Yu

Iron Man by Gillen/Land

Thor: God of Thunder by Aaron/Ribic

X-Men: Legacy by Spurrier/Huat

 

December:

Avengers by Hickman/Opena

 

January:

New Avengers by Hickman/Epting

viaThe Dumbest Thing You Never Read – ryley-stbatman: Marvel NOW! October: Uncanny….

About these ads

6 Antworten to “packen wir einfach ne Nummer 1 drauf! Neustart mit Marvel NOW!”

  1. Herr Greetings (@HellGreetings) 10. August 2012 at 14:03 #

    Wo ist der Unterschied zwischen “All new X-Men” und “X-Men” (falls es zweites überhaupt noch gibt)? Generell finde ich Marvel so übersichtlich wie einen unsortierten Second-Hand-Laden.

    • eincomicleben 10. August 2012 at 19:23 #

      Ich denke, es wird einmal die “alten” X-Men geben – und dann gibt es noch die Version, in der die First Class in die Zukunft reist und meint, da läuft einiges schief.
      Ansonsten ja, Marvel hat viel zu viele Titel mit den ewig gleichen Charakteren – da hat DC mehr “Abwechslung” (und wirkt etwas übersichtlicher)

      • Herr Greetings (@HellGreetings) 10. August 2012 at 19:45 #

        Ich würde eben gerne die ganz “normalen” X-Men lesen, ohne irgendwas anderes im Titel und ohne irgendwelche Nachfolger, weil die Originalen irgendwann mal gestorben sind.

      • eincomicleben 10. August 2012 at 22:36 #

        Ich behalte das im Hinterkopf und komme auf dich zurück.

  2. 5kytec 10. August 2012 at 14:56 #

    Und dieser “Neustart” geschieht erstmal in den Staaten und kommt dann zu uns oder wie kann man das verstehen ? Weiß man schon, wann es diese Comics hier in DE gebenen wird ?

    • eincomicleben 10. August 2012 at 19:19 #

      In Comicshops gibt es die US-Comics sofort, wenn du sie auf dt. lesen willst, wirst du noch etwas warten müssen. Bei Panini erschien der Neustart von DC ca. Ein halbes Jahr nach den USA, das wird bei Marvel NOW! sicher ähnlich sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 673 Followern an

%d Bloggern gefällt das: