Schlagwort-Archiv: Jimmy Palmiotti

Disney trifft DC: Ame-Comi Girls – Wonder Woman #1

1 Jun

Nach dem wirklich gelungenen Auftakt der 11. Staffel von Smallville in Comic-Form hat DC ein neues Digital-Comic-Projekt. Dieses Mal ohne Pläne für eine Veröffentlichung in Papierform. Lohnt es sich also, sein Geld in einen rein digitalen Comic zu investieren?

Auch wenn man nach der #1 noch nicht so viel über die handlung sagen kann (Themyscira, die Insel der Amazonen wurde gerade erst entdeckt und soll von einer feindlichen Nation erobert werden – und die USA werden sich da raushalten, auch wenn sich Steve Trevor sehr dafür einsetzte, den Bewohnern beizustehen – aber zum Glück sind die Frauen dort eine Rasse von kämpferischen Amazonen, allen voran ihre Prinsessin Diana), reicht es doch für einen ersten Eindruck: Weiterlesen

DC’s Ame-Comi Girls – Jimmy Palmiotti und Justin Gray stellen sich DC Women Kicking Ass

26 Mai

 

Montag startet DC eine neue digitale Comicserie. Dieses mal geht es um – die Ame-Comi Girls!. Wer die nicht kennt, das sind  so kleine Staturen mit Anime-Versionen von DCs Superheldinnen (im Zweifelsfall also noch sparsamer bekleidet, als eh schon). Was zunächst eher nach einem sehr späten Aprilscherz klingt, könnte doch noch ziemlich genial werden, denn Jimmy Palmiotti und Justin Gray schreiben die Reihe – und beide haben schon bei Power Girl bewiesen, dass ihr Sinn für Humor bei knappen Kostümen manchmal die beste Waffe ist.

 

Als kleinen Vorgeschmack gibt es bei DC Women Kicking Ass ein Interview mit den beiden. Lest es und macht euch selbst ein Bild. Zu finden hier.

 

DC News: Palmiotti and Gray and a PHANTOM LADY

14 Mai

Nachdem Jimmy Palmiotti und Justin Gray schon “The Ray” in einer sehr gelungenen Miniserie wieder zu  Leben erwecken durften, greift DC auf das Autorenteam jetzt bei einer weiteren Figur (eigentlich sogar bei zwei) zu: Phantom Lady. Was diese Nachricht noch besser macht: Cat Staggs (Smallville Season 11) und Rich Perotta sind für die Zeichnungen verantwortlich.

Und hier, was die kreativen Köpfe zu ihrem Projekt zu sagen haben:

“Phantom Lady and Doll Man is an exciting return to the roots of the characters as pulpy, street level crime fighters with a few new twists and some heavy sci-fi overtones,” Weiterlesen

Die Comic-Hauptstadt: Der Tagesspiegel hat Berlin im Comic

21 Apr

Der Tagesspiegel ist eine Berliner Tageszeitung, die mit einer wirklich interessanten Comicseite aufwarten kann. An diesem Wochenende ist das Themas Berlin ganz groß – denn hier leben nicht nur viele Zeichner, sondern auch viele Comics spielen in Berlin. Der Tagesspiegel hat dazu eine Liste zusammengestellt die zeigt, dass nicht hostorische oder autobiographische Comics in Berlin spielen, sondern auch der eine oder andere Mainstream-Comic. Einer fehlt allerdings in der Liste noch:

Weiterlesen

Kurzreview: The Ray #1 – #3

28 Feb

Lucien Gates war ein normaler junger Mann: nett, gut erzogen, Rettungsschwimmer, mit einer tollen Freundin. Dann ging ein Militärexperiment schief und Lucien bekam einen Energiestrahl ab und wurde – The Ray. Von nun an muss der junge Mann damit klarkommen, Superkräfte zu haben und nie wieder Kleidung tragen zu können. Gar nicht so leicht, sich daran zu gewöhnen. Aber mit etwas Training und der Hilfe seiner Eltern kann Lucien schon bald seinen Zweitjob antretet: San Diego retten. Während seine Heldentätigkeiten immer besser laufen, klappt es im Privatleben nicht ganz so gut. Lucien versucht mit Hilfe seiner Kräfte die Eltern seiner Freundin für sich zu gewinnen – nur um am Ende damit seiner Beziehung zu beenden. Aber es kommt noch schlimmer. Ein verrückter Filmemacher hat sich dank einer “Lazarus Pit” unsterblich gemacht und auch noch ein paar ziemlich unglaublich Superkräfte bekommen – und er hat beschlossen, dass Lucien der Star in seinem neuen Katastrophenfilm sein soll. Weiterlesen

London Super Comic Con: Ein Interview mit Jamal Igle

28 Feb

Ein Grund, warum Conventions so beliebt sind, ist die Möglichkeit, Zeichner und Autoren mal persönlich zu treffen, Sachen von Ihnen signieren zu lassen und ein paar Worte mit ihnen zu wechseln. Oder sie zu interviewen. Jamal Igle, derzeit Zeicher von “The Ray” bei DC war so nett, ein paar Fragen für dieses Kurzinterview zu beantworten:

CANCELPOCALYPSE: Da waren es nur noch…52!

12 Jan

New New 52! Die Gerüchte gingen ja schon eine Weile rum, aber nun hat DC Nägeln mit Köpfen gemacht und angekündigt, welche Comics ihres “New 52!” eingestellt werden. Damit die Nachricht nicht ganz so traurig ist, wurde im sleben Atmenzug (und sehr viel lauter) verkündet, welche Serien die eingestellten Titel ersetzen werden.

DC COMICS-THE NEW 52 “Second Wave” includes: Weiterlesen

Christmas Comic Shopping List #22 – Power Girl: A New Beginning

15 Dez

Im Moment können Comics ja gar nicht hart und düster genug sein. Bei DC gab es aber mal eine Zeit, da hat man durchaus Humor und entspannte Action zugelassen. Aus dieser Zeit stammt auch die Power Girl Serie von Jimmy Palmiotti, Jutin Gray und Amanda Conner.

Power Girl, alias Karen Starr, lebt in New York, leitet dort ihre eigene Firma und hat sich vorgenommen, endlich eine Wohnung zu sichern, wenn… Ja wenn nicht ständig die Angriffe und Notfälle wäre, die sie als Power Girl zu erledigen hat. In diesem Fall ist es Ultra-Humanite, ein riesiger Gorilla mit dem Hirn eines verrückten Wissenschaftlers, der Power Girl und New York das Leben schwer macht. Zum Glück hat Power Girl Freunde, die ihr unter die Arme greifen können, wenn es doch mal etwas zu hart auf hart kommt. Weiterlesen

Christmas Comic Shopping List #7 – Terra

30 Nov

Terra, den Namen hatten bei DC mehrere Helden. Nun taucht ein neues Mädchen auf, dass die Erde beherrscht und sich als Heldin versucht. Allerdings hat Atlee etwas seltsame Methoden. Sie wirft Supergirl vor, nicht heldenhaft genug zu sein, scheut Presse und möchte sich nicht den anderen Helden offenbaren. Aber auch wenn Atlee nicht alles versteht und in so maches Fettnäpfchen tritt, zumindest eine beste Freundin findet sie schnell: Power Girl, alias Karen Starr.

Mit “Terra” beweisen Jimmy Palmiotti und Justin Gray, dass sie nicht nur schwarzen Humor oder Horrorelemente beherrschen, sondern auch einen wirklich unterhaltsamen gute-Laune-Comic schaffen können. Weiterlesen

Jimmy Palmiotti & Justin Gray present: The Tattered Man – Review & Gewinnspiel

30 Nov

Es gibt Konzepte, um die macht man gerne einen großen Bogen. Holocaust und Horror (und zwar eher die Splatter-Variante) scheint eindeutig dazu zu gehören – und dann auch noch in einem Comic. Scheint ja all die schlimmsten Vorurteile zu bestätigen, die es gibt. Doch so schnell sollte man “The Tattered Man” von Jimmy Palmiotti und Justin Gray (Jonah Hex, Power Girl, All Star Western, Trailblazer) nicht in die Trash Ecke stellen. Denn im Grunde ist es eine moderne Geistergeschichte – oder eine Abwandlung des Golem-Motivs.

Worum geht es?  Weiterlesen

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 671 Followern an

%d Bloggern gefällt das: