Wonder Woman #1 – erste Seite in Farbe

22 Jul

Nachdem eine Skizze zu Wonder Woman #1 erschienen war (siehe hier) gibt es die fertige Seite jetzt zu bewundern. Die Hosen sind immer noch aus, aber Zeichner Cliff Chiang hat bei Comicalliance interessantes dazu zu sagen. Zudem gibt es dort auch noch reichlich andere erste Seiten und Zeichnungen zu sehen, unter andrem von Green Arrow – und auch Batman taucht nochmals auf.

7 Antworten to “Wonder Woman #1 – erste Seite in Farbe”

  1. Darkstar 22. Juli 2011 um 20:50 #

    Gott sei Dank! Sie trägt KEINE HOSEN! Ich bin erleichtert

  2. eincomicleben 22. Juli 2011 um 22:25 #

    Mich haben die Hosen ja nicht so gestört, aberbich mag das Orginalkostüm auch – und hätte mich gefreut, wenn sie das dann auch genommen hätten. Oder etwas, was nach Amazone aussieht, wie Donnas Kostüm aus „Who is Wonder Woman“.

    • Darkstar 24. Juli 2011 um 14:36 #

      Stimmt, Donnas Kostüm! Wobei ich eh finde, dass sie aus der Zeit, in der Donna Wonder Woman war mehr hätten machen können, sprich, ein paar Geschichten hätten erzählen können.
      Das hätte Potential!

      Naja, damit tun sich die Verlage (und die Leser?) halt ohnehin schwer: So eine fortlaufende Continuity. Ich finde es superspannend, wenn jemand „anderes“ in die Rolle schlüpft, wie etwa Donna als Wonder Woman oder auch Dick als Batman – schade, dass das dann immer schnell zurückgedreht wird und es eigentlich „nicht wichtig“ war. Seufz. Wenigstens die Zeit, in der Dianas Mutter Wonder Woman war haben sie anständig genutzt gehabt … ,-)

      • eincomicleben 24. Juli 2011 um 15:13 #

        Ich kann dir nur zustimmen. Mir hat Donna als Wonder Woman sehr gut gefallen und ich hab überhaupt nicht verstanden, warum sie nach Jahren als Superheld mit dieser Rolle Probleme haben sollte. Dick als Batman ist toll (und was Scott Snyder aus ihm macht einfach genial) – und ich finde es auch schade, dass DC (und andere) immer gleich das Rad zurückdrehen. Ich glaube auch nicht, dass es an den Fans liegt. Klar freut man sich, wenn der Charakter aus der Jugend wieder mal ein Abenteuer hat – aber Verlage wie DC oder Marvel könnten das durch Zeitreise und parallele Welten wunderbare klären, ohne immer gleich auf Anfang zurück zu gehen…

Trackbacks/Pingbacks

  1. Wonder Woman #1 – weitere Seite und die Sache mit dem Kostüm « Ein Comic Leben - 25. Juli 2011

    […] weitere Seite der #1 bei deviantart  eingestellt. (Erste Seite, die eigentlich nach dieser kommt hier und als Skizze hier.) Dort sehen ihre Hosen beinahe blau aus. Warum das eine Rolle spielt? Nun, es […]

  2. Wonder Woman #1 – Cover, neues Logo, mehr Seiten und ein Ende des Hosenstreits? « Ein Comic Leben - 30. Juli 2011

    […] Seiten auftreiben können(weitere Seiten aus dem Comic – in Farbe – gibt es hier und hier). Sieht aus, als wären die Hosen (zumindest für den ersten Band) definitiv weg. Was aber […]

  3. Kostümstreit entschieden – Wonder Woman auf dem Cover von Justice League #1 « Ein Comic Leben - 3. August 2011

    […] die Frage – vor allem auf verschiedenen Versionen der Cover und in den Auszügen aus dem ersten Band von Wonder Woman. Wie man links sehen kann, scheint sich der eher klassiche Look (ohne Hosen) durchgesetzt zu haben. […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: