Archiv | 22:54

Achtung Spoiler? ‚Ultimate Death of Spider-Man‘

27 Jul

Es gibt Nachrichten, die kommen einem wirklich bekannt vor. Als ich von Darkstar von den Fantasy-News nach dem Tod von „Ultimate Spider-Man“ gefragt wurde war meine erste Reaktion: „Das ist aber alt, das war doch schon vor Jahren!“. Doch tatsächlich entpuppte sich das Thema als brandaktuell. Denn auch wenn Spider-Man seinem ersten Tod im „Ultimate-Universum“ entgehen konnte – diesmal sieht es ganz, ganz düster aus. Achtung, Spoiler! Weiterlesen

Simon’s Sketchbook – Zeichnungen zum TV Dinner von Simon’s Cat

27 Jul

Die Youtube-Videos von Simon’s Cat sind wahre Hits. Dabei beginnen alle Filme ganz klassisch als Zeichnungen. Auf seiner Website hat Simon Torfield nun die ersten Zeichnungen zum Film „TV Dinner“ eingestellt und lässt die Fans so etwas über seine Schulter schauen:

Weiterlesen

Comics gegen Comics – wie Marvel gegen Flashpoint vorgeht

27 Jul

Die Wirtschaftslage in den USA ist noch besonders rosig, weswegen Marvel das Bedürfnis hat, den Comic-Läden des Landes zu helfen. Indem es sie einlädt, ausgewählte Hefte von dem Event-Comic „Flashpoint“ ihres Konkurrenten DC zu zerstören. Im Gegenzug für die Cover der damit zerstören Comic-Hefte gibt es seltene Variant-Cover-Ausgaben von Marvel-Comcis. Das Programm „Comics for Comics“ gab es bereits während DCs „Blackes Night“ Event – damals aber etwas augenzwinkernder. Die offizielle Presseerklärung und die Ausgabe mit dem seltenen Cover sind unten zu sehen. Weiterlesen

Willkommen im Club 27 – der Comic zum Künstlerfluch

27 Jul

Brian Jones, Jimi Hendrix, Janis Joplin, Jim Morrison, Kurt Cobain… alles große Musiker, die mit 27 starben und dadurch die Redewendung „Club 27“ begründeten. Autor Charles Soule hat sich diesen Fluch, der angeblich briliante, aber auch schwierige Musiker mit 27 Jahren dahinrafft, zu eigen gemacht und daraus einen Comic gesponnen. Dabei geht es um den fiktiven Gitarristen William Garland, der seinen eigenen „Club 27“ Fluch besiegen muss, will er seinen 28. Geburtstag noch erleben.

Natürlich wird jetzt spekuliert, ob er auch Amy Winehouse in die Geschichte einbauen wird. Wer lieber etwas mehr über den Autor aus erster Hand erfahren möchte, der sollte einen Blick auf seinen Blog werfen. Wer Lust hat, die Geschichte zu lesen: die Bänbde 1-4 sind inzwischen als Sammelband erschienen, u.a. bei amazon.

 

 

%d Bloggern gefällt das: