Desperate times… DCs neuer Superman ist modern und zynisch (mit Leseprobe)

2 Sep

Ein Interview über seinen neuen Supermanhat Grant Morrison vor kurzem erst gegeben. Aber so kurz vor dem historischem Action Comics #1 (.2) gibt sich auch Newsarama die Ehre. Viele neue Informationen gibt es nicht, dafür eine Leseprobe. Die Geschichte von Action #1 soll zeigen, wie ein junger, noch Jeans tragender Superman 2005 in Metropolis auftaucht.

„Superman is just a guy who is very young at this point, and he has big ideas about what is right and wrong,“ Morrison said. „And he has the power to implement those ideas.“

Superman’s alter ego, Clark Kent, has lost both his earthly parents before he gets a job as a reporter in the big city. As a result, Morrison said, Superman doesn’t have the elderly Kents urging him to make nice with the world.

„It means that he can maybe go a little too far,“ Morrison said. „To a certain extent, he enjoys being on his own because no one can get hurt and it’s all down to him. But at the same time, that means there’s no limit on him as he loses his temper.“

Als Beweis dafür, kann man die Leseprobe nehmen:

Wer mehr über den Ursprung des neuen Superman, die Parallelen zu Supermans Entstehungszeit in der 30er Jahren und den Grund erfahren will, warum Morrison das alles tut, der sollte sich das ganze Interview bei Newsarama durchlesen.

via http://www.newsarama.com/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: