Happy Birthday Neil Gaiman!

10 Nov

Neil Gaiman ist nicht nur ein äußerst erfolgreicher Romanautor, sondern auch für einige sehr erfolgreiche Comics verantwortlich. Deswegen gibt es als kleines Geschenk hier eine Galerie mit einige seiner Werken.

Das bekannteste Werk ist natürlich „Sandman“, die als eine der erfolgreichsten Serien der 90er Jahre gilt und immer noch hoch gelobt wird.

Eine sehr beliebte Figur, die aus diesem Comic-Universum entsprungen ist und vor kurzer Zeit sogar Lex Luthor heimuschen durfte ist „Death“, die auch einen eigene Comics bekommen hat.

Wo wir gerade bei DC sind, auch Batman hat einen „Besuch“ von Neil Gaiman bekommen mit der „Graphic Novel“  „Whatever happened to the Caped Crusader. Der Comic erschien, als man Batman im laufe von DCs „Final Crisis“ (kurzzeitig) umgebracht hatte.

Neben DC schrieb Gaiman aber auch für den anderen großen Comic-Verlag, Marvel. Hier verpflanzte er in „Marvel 1602“ die Marvelhelden, darunter die X-Men oder Doctor Strange,  in das elisabethanische England.

Dann gibt es noch die Comicadaptionen zu Gaimans eigenen Romanen, darunter die an Alice im Wunderland erinnernde „Coraline“.

Wie gesagt handelt es sich nur um eine kleine Auswahl, aber vielleicht hat ja der eine oder andere Lust, sich mal die Comics des Neil Gaiman anzusehen.

Advertisements

Eine Antwort to “Happy Birthday Neil Gaiman!”

  1. Dypvannsfisken 10. November 2011 um 21:54 #

    Hurra!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: