Christmas Comic Shopping List #4: The New York Four

27 Nov

Minx war ein Teil des DC-Verlages, der Frauen und Mädchen näher an Comics heranführen sollte. Leider wurde dieses Projekt schnell wieder eingestellt. Zum Glück bleiben uns die Serien, die Minx herausbrachte erhalten. Eine dieser Serien ist „The New York Four“, einer Geschichte um die Studentin Riley, die nach Manhattan zum studieren zieht, um sich langsam von ihren bildungsfixierten Eltern zu lösen und sich im wahren Leben etwas besser zurecht zu finden. Die anderen der „Four“ sind Rilyes Kommilitoninnen. Ein fünfter Charakter kommt auch im Titel vor: New York. Nicht nur, dass der Comic die Stadt wirklich zeigt und genau wiedergibt – es werden auch immer wieder kleine Infos und Tipps zu New York eingestreut.

Die Geschichte selbst ist etwas, was man bei uns vor allem aus Manga (oder Romanen) gewohnt ist: Riley kämpft mit dem Leben, ihren Freunden, ihrem digitalen Lover und um ihre Schwester – und darum, alles irgendwie unter einen Hut zu bekommen. Gelingen tut ihr das eher schlecht als recht. Trotzdem ist sie ein sympathischer Charakter, mit dem man New York gerne erkundet.

Ihre Freunde und Mitbewohner bleiben da manchmal etwas blass, aber Riley neigt dazu, vieles von ihrer Umwelt nicht wahrzunehmen.

Für viele dürfte auch ungewöhnlich sein, dass „The New York Four“ komplett in schwarz und weiß gehalten ist, was wieder an Manga erinnert. Dabei ist „The New York Four“ ein wirklich gut Comic, auf seine Art sehr spannend und mitreißend und auch sehr realistisch (wenn auch mit etwas Drama angereichert). So können Comics eben auch sein, ganz ohne dass man sie Graphic Novels nennen muss – einfach nur gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: