Ed Brubakers „Fatale“ – mit Leseprobe

3 Jan

Die Famme fatal ist inzwischen ja auch schon ein Klischee geworden, da gehört schon etwas dazu, dem Thema noch etwas Eigenständiges abzugewinnen. Bei Ed Brubakers „Fatal“ ist die verführerische junge Frau auf der Flucht – seit 77 Jahren. Ein Journalist „stolpert“ über sie und einen Mafia-Paten, der vielleicht ein unsterblicher Dämon ist. Also genau die richtige Mischung, wenn man auf Film Noir und Horror steht.

Wer mehr wissenb will, hier ist eine kleine Leseprobe:

via http://www.comicbookresources.com/?page=preview&id=10979

Eine Antwort to “Ed Brubakers „Fatale“ – mit Leseprobe”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Die Comics des Jahres 2012 – eine persönliche Top 10 « Ein Comic Leben - 7. Januar 2013

    […] 8: Fatale. Ed Brubaker schafft einen Noir-Krimi mit Horrorelementen und einer wirklich starken […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: