Archiv | 18:36

Kurzreview: Demon Knights #4 – #6

23 Feb

Es gibt Geschichten, die klingen ziemlich genial, sind in ihrer Ausführung dann aber eher unlesbar – und es gibt Geschichten, die klingen nicht wirklich gut, sind aber in Wirklichkeit ziemlich genial. „Demon Knights“ von Paul Cornell fällt in die zweite Kategorie. Eine Fantasygeschichte in dem Superheldenverlag DC zu verorten mag schon etwas seltsam anmuten, aber es funktioniert. Aus einer Fantasygeschichte in Wirklichkeit einen Western zu machen ist auch nicht so ganz gewöhnlich – aber auch das funktioniert. Wichtiger noch, es macht Spaß! Weiterlesen

Das leidvolle Thema: Less Tits n‘ Ass, More Kickin‘ Ass

23 Feb

Da ich hier eine Art inoffizielle Woche der Gleichberechtigung in Comcis habe, kann ich euch auch gleich einen wirklich großartigen Tumblr empfehlen: Less Tits n‘ Ass, More Kickin‘ Ass. Schon der „Slogan“ es Blogs ist vielversprechend: „Editing comic book covers, pages and illustrations to turn „babes“ back into women“ – denn mal ehrlich, einige Cover und Seiten in Comics sehen einfach nur… falsch aus. Da stimmt weder Perspektive noch Anatomie. Ein gutes Beispiel hierfür ist Batgirl:

Weiterlesen

Die Werner Winzig London Super Comic Convention Challenge

23 Feb

@quitzi vom besten Comicshop wo da ist hat mir eine nette Herausforderung gegeben. Bitte die folgenden Comics unter schreiben lassen von Howard Chaykin, Paul Cornell, Bill Sienkiewicz, George Perez oder Bernie Wrightson. Die Herausforderung dabei? Nun, ich bin ziemlich sicher, dass keiner von denen jemals an „Werner Winzig“ gearbeitet hat. Aber das soll mich nicht aufhalten.

Ich seh mich schon am Sonntag den Leuten von der Liste hinterherrennen… aber dafür dürfte ich das wohl ausgefallenste und originellste Signiermaterial haben, das sie je bekommen haben.

Ich werde dann hier berichten, wie ich mich geschlagen habe… hoffentlich mit Beweisfotos.

%d Bloggern gefällt das: