Gratis Comic Tag 2012: Don Quijote oder Flix ist toll

14 Mai

Nach seiner ziemlich genialen Adaption von Goethes „Faust“ hat sich Flix an einen weiteren großen Stoff herangewagt: Don Quijote. Und das Lob von einer „hinreißend komischen Mischung aus Klassiker und Popkultur, Slapstick und Tragik“ schein berechtigt, jedenfalls nach der Leseprobe, die Carlsen zum Gratis Comic Tag geliefert hat.

Worum geht es?

Der schrullige, alte Don Quijote kämpft gegen die Errichtung des Wind(mühlen)parks am Rande seiner Heimatgemeinde Tobosow und hält die Vertreter der Investoren tatsächlich für Raubritter. Don ist an Alzheimer erkrankt und die Realität entgleitet ihm. Nur sein Enkel Robin nimmt ihn so wie er ist. Er hält sich schließlich selbst auch für einen Ritter, für Batman – The Dark Knight.

Wir bekommen das erste Kapitel von Flix Don Quijote zu sehen und erleben, wie der Opa (Don Quijote) bei seiner Tochter (Momwoman) und dem etwas durchgeknallten Enkel Robin (der lieber Batman sein will) ei zieht, sich dort nicht einleben kann und so beschließt, nach Hause zurück zu kehren um dort weiterhin gegen Windmühlen (bzw. Riesen) zu kämpfen.

Das ganze ist so skurril, voller fantastischer Einfälle und bissigen Alltagsbeobachtungen, dass man den Comic gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Schon nach Faust war mir klar, dass ich auch das neue Werk von Flix haben möchte, aber dieser kleine Einblick lässt mich ungeduldig die Tage zählen, bis ich endlich die ganze Geschichte lesen kann. Zumal hier auch Batman etwas aufs Korn genommen wird, was mir persönlich sehr gut gefällt.

Überhaupt ist die Vermischung von Realität und Fantasie hier wirklich genial dargestellt.

Flix ist toll, Don Quijote wird es auch. Mehr ist nicht zu sagen.

via http://www.gratiscomictag.de/comics/2#!prettyPhoto

Advertisements

Eine Antwort to “Gratis Comic Tag 2012: Don Quijote oder Flix ist toll”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Der Flix jetzt auch live toll – Comiclesung von Don Quijote « Ein Comic Leben - 25. Januar 2013

    […] Die letzte Lesung von dem ziemlich genialen Faust (ebenfalls von Flix) war wirklich grandios (und das sagt eine, die Dank Säule im Weg nur jeweils die Hälfte vom Geschehen sah). Heute hat man als Berliner wieder die Gelegenheit, einen Comic von Flix live zu erleben, nämlich seine neueste Adaption eines literarischen Klassikers “Don Quijote“. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: