Sueprhelden in Romanform: The Girl Who Would Be King

23 Jul

Superhelden kennen wir vor allem aus Comics und deren Verfilmungen. In Buchform, sprich als Roman, gibt es aber auch einige Abenteuer. Die meisten mir bekannten sind dabei nacherzählungen von Comics (Death of Superman hab ich gelesen, lange bevor ich den Comic in der Hand hielt). Deswegen fand ich die Idee von Kelly Thompson so großartig, eine Superheldengeschichte in Romanform zu erzählen. Kelly ist (wer sie noch nicht kennt), Bloggerin und Podcasterin – und eben auch Autorin. Ihr erster Roman trägt den Namen “The Girl who would be King” und handelt von zwei Mädels mit Suerkärften auf Kollisonskurs. Aber lest selbst (und das ist wortwörtlich gmeint, denn es gibt eine großzügige Leseprobe):

THE GIRL WHO WOULD BE KING is a prose novel by Kelly Thompson that is being self-published and funded through a Kickstarter beginning on Monday, June 25th, 2012. All of “Part One: Break Away” will be available for free on this blog, releasing in four chapters a week, two every Tuesday and Thursday for the duration of the Kickstarter.

You can click here to download the the book thus far (Chapters 1 -16) in PDF form: The Girl Who Would Be King Chapters 1 – 16 or just read below!

Wenn euer Interesse geweckt ist, lest doch mal rein in das Buch. Die Kapitel sind kurz und gut um mal kurz in die Welt von Kelly Heldinnen einzutauchen. Wer das Projekt so gut findet, dass er es unterstützen will, der kann das bei Kickstarter tun.

via http://1979semifinalist.wordpress.com/the-girl-who-would-be-king/

About these ads

2 Antworten zu “Sueprhelden in Romanform: The Girl Who Would Be King”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Dann mach ich’s eben selbst: MOLLY DANGER by Jamal Igle « Ein Comic Leben - 2. August 2012

    [...] hab hier ja schon ein paar Kickstarter Projekte vorgestellt – genauer einen Superhelden-Roman, eine Graphic Novel für Erwachsene und das wohl berühmteste Projekt – [...]

  2. Dann mach ich’s eben selbst: Storykiller by Kelly Thompson | Ein Comic Leben - 17. Februar 2014

    […] man mit Hilfe von Kickstarter auch Romane veröffentlichen kann, hat Kelly Thompson mit “The Girl Who Would Be King” bewiesen. Dass es trotz einer erfolgreichen Romanveröffentlichung nicht unbedingt geekige […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 671 Followern an

%d Bloggern gefällt das: