Watson And Holmes – Ein Fall von Harlem

31 Aug

Neben „Sherlock“ von derBBC und seiner amerikanischen Kopie „Elementary“ von NBC gibt es eine weitere, moderne Variante des berühmtesten Privatdetektivs: Watson and Holmes. Das ganze wird aber keine TV Serie, sonder ein Digitalomic. Der dreh dieses Mal? Die Geschichte spielt in New Yorks Harlem und beide Hauptdarsteller sind schwarz. Die Köpfe hinter dem Projekt sind: Brandon Perlow (Publisher), Karl Bollers (Autor) und Zeichnungen von „Spider-Man 2099″ Rick Leonardi.

Watson And Holmes bekommt man über  iVerse media für 99 Cents (also Doller, nicht Euro) ab Ende des Monats (müsste ja eigentlich heute sein). Mehr auf deren Facebookseite.

Zudem gibt es eine Leseprobe, die durchs netz geistert und u.a. hier gelesen werden kann. Das erste Zusammentreffen der Helden gibt es aber trotzdem jetzt und hier:

Und zu guter letzte noch Baker Street:

via http://www.bleedingcool.com/2012/08/03/watson-and-holmes-the-case-of-the-black-modern-urban-remake-drawn-by-rick-leonardi/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: