Batman ( plus Freunde) vs Avengers, Teil 2

21 Okt

Zum Thema: Das glaube ich erst, wenn ich es sehe! DC und vor allem Warner Bros. wollen ja nun wirklich ernst machen, mit einem Justice League Film. Das Drehbuch ist wohl noch nicht fertig, von den Stars ganz zu schweigen (wird der neue „Man of Steel“ drin sein oder nicht?) Aber immerhin hat man sich jetzt schon einen würdigen Gegner für die Justice League ausgesucht – die Avengers. Oder besser, den zweiten Teil des Kinoerfolgs. Denn Justice League soll 2015 erscheinen. Genau in dem Jahr, in dem Joss Whedon seine Helden (und wahrscheinlich die Guardiens of the Galaxy) gegen Thanos ins Feld ziehen lassen wird, um New York zu verteidigen). Danach sollen sich aus Justice League einzelen Filme mit den bekannten Helden wie Wonder Woman oder Flash entwickeln (also eine Umkerung von Marvels Konzept). Ob das gutgehen wird?

Ohne gutes Drehbuch und passende Schauspieler wohl kaum. Auch bleibt die Frage, ob wir Green Lantern und Superman aus den aktuellen Kinofilmen nehmen werden, aber einen neuen Batman fasten, weil Christan Bale genug von seiner Rolle als Batman hat.

Warner Bros. hat schon mal einen Justice League Film abgeblasen, kurz bevor die Dreharbeiten beginnen sollten. Ich kann verstehen, dass sie diesen Film wirklich wollen und auch brauchen. Aber bisher klingt alles eher halb ausgegärt und so, als würden sie ihre Superhelden komplett gegen die Wand fahren. Ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen – aber ich glaube es erst, wenn ich es sehe!

Im Moment glaube ich immer mehr, Warner und DC hätte mehr Erfolg, wenn sie aus Smallville einen Justice League Film machen würden. Season 11 läuft erfolgreich, der Film könnte nach dem 7 Jahre Sprung spielen, der im Serienfinale gezeigt wurde und würde somit auch nicht die Comics beeinflussen und wenn man bei Smallville weit genug in die Zukunft geht, wäre die Geschichte eigenständig genug, um auch von Nicht-Fans verstanden zu werden. Und mal ehrlich, schlechter als die Idee, einen Autor ohne erfolgreichen Film das Drehbuch für Justice League anzuvertrauen ist diese Idee auch nicht. Aber sehr unwahrscheinlich (eher kriege ich meinen Black Widow Film). Warten wir also ab, was passiert….

via http://www.themarysue.com/justice-league-avengers-2015/ und http://www.newsarama.com/film/justice-league-movie-2015.html

3 Antworten to “Batman ( plus Freunde) vs Avengers, Teil 2”

  1. Herr Greetings (@HellGreetings) 21. Oktober 2012 um 18:55 #

    Nun, der (aktuelle) Drehbuchautor der JL ist auch der Drehbuchautor von Gangster Squad, einem Film, der bis jetzt ziemlich gut aussieht. 2015 ist natürlich trotzdem viel zu früh und einen Batman-Film will ich in den nächsten zehn Jahren nicht mehr sehen, allein deshalb, weil ihn jeder mit den Nolan-Filmen vergleichen wird. Und wenn, dann nur eine freie Umsetzung der Arkham-Teile. Letztendlich wird aus dem JL-Projekt eh nichts, genau wie bei den ganzen anderen Filmen und TV-Serien, die mehr oder weniger was mit Batman zu tun hatten und bei denen auch schon komplette Drehbücher vorhanden waren. Und dass DC/WB Wonder Woman einen eigenen Film gibt, ist vermutlich das unwahrscheinlichste Filmprojekt in den nächsten Jahren.

  2. Comicgirl 23. Oktober 2012 um 01:36 #

    Ich schliesse mich deiner Meinung an: Ich glaubs auch erst, wenn ichs mit eigenen Augen sehe.
    Zur Zeit gehe ich eher davon aus, dass ich irgendwann einmal zu meinen Enkeln sagen werde: „Ein JL-Film? Ach, Kinder, das haben die schon zu meinen Zeiten behauptet…“
    Ich glaube auch nicht, das der Film ein so grosser Erfolg wie Avengers werden kann, denn Marvel war einfach schneller, und der JL-Film wäre nuneinmal einfach ein Abklatsch.
    Da glaub ich eher an ein richtig gutes Green Lantern-Sequel.

    Haha, ein gutes Green Lanter-Sequel! Was für ein absurder Gedanke!

    • eincomicleben 23. Oktober 2012 um 08:29 #

      Außerdem hat Marvel ein Gesamtkonzept, das zusammenpasst. Es wird natürlich spannend, wie sie aus dem Gesamtkunstwerk „AVengers“ wieder lauter einzelne Filme machen – aber immerhin planen sie.
      Bei Warner Bros. ist meine größte Sorge, dass sie tatsächlich ohne großes Konzept einen JL-Film raushauen und der ungefähr so gut ankommt, wie Green Lantern…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: