Christmas Comic Shopping List: Wolverine and the X-Men Vol. 1

4 Dez

Bildschirmfoto 2012-12-04 um 00.42.40Nachdem der Neustart bei DC recht gut ankam, wollte Marvel natürlich nicht nachsehen und startete so sein „Marvel NOW!“. Der Unterschied zu DC: man nutzt hier eins der zahlreichen Großevents im Marvel-Universum und die daraus entstehenden Konsequenzen (also neue Hefte, neue Konstellationen bei den Helden usw), um neuen Leser den Einstieg zu erleichtern. Was bei Marvel bitter nötig ist, denn oft wirken deren Serien wie ein undurchdringlicher Dschungel.

Eine der Serien, die nicht neu gestartet wurde für Marvel NOW, die aber viel Bezug zu den Ereignissen hat (alles ist bei Marvel mit allem verbunden und X-Men Serien sowieso) ist „Wolverine and the X-Men“. Eine gute Gelegenheit also, jetzt in die Serie reinzuschnuppern. Geeignet für sind die Sammelbände – weswegen Vol. 1 der Serie der erste Beitrag der diesjährigen „Christmas Comic Shopping List“ sein wird.

Worum geht es?

Die X-Men haben einen heftigen Streit (oder Glaubenskrieg) hinter sich, wie sich die Mutanten gegenüber den Menschen verhalten sollten. Wolverien möchte sich nicht verstecken, sondern ist dafür, dass man wieder eine Schule öffnet und an diesem öffentlichen Ort Mutanen ausbildet. Und wenn es eben kein anderer macht, dann macht es Wolverine eben selbst! So gründet er zusammen mit Kitty Pryde die „Jean Grey School for Higher Learning“ – und die Probleme fangen an. Es beginnt damit, dass sie eine Erlaubnis der Schulbehörde brauchen, um unterrichten zu dürfen und endet mit einem Hellfire Club voller vorpubertärer Gören, die Wolverine das Leben im wahrsten Sinne des Wortes zur Hölle machen. Von den Schülern ganz zu schweigen.

Warum sollte man das lesen?

„Wolverine and the X-Men“ ist eine Art „X-Men, the next Generation“. Junge Mutanten auf einer Schule, das Konzept ist bekannt. Hier können aber alle einsteigen, die bisher noch keine X-Titel gelesen haben. Aber auch für alle anderen bietet der Comic viel. Angefangen von einem Rektor, der bisher eher bekannt dafür war, unliebsamen Genossen den Hals umzudrehen. Das geht nicht mehr ganz so gut, wenn es sich dabei um die eigenen Zögliche handelt.

Autor Jason Aaron (SCALPED, PUNISHER MAX, WOLVERINE WEAPON X), schafft eine schnelle, amüsante Geschichte mit vielen bekannten Elementen, ohne einfach alles dagewesene wiederzukäuen. Der Spaß besteht vor allem darin, wie sich ein Haufen Leute, die scheinbar wirklich nicht zusammenpassen oder völlig ungeeignet für ihre Jobs sind, zusammenraufen, um einen Traum zu verwirklichen. Und nebenbei ein paar echten Quälgeistern in den Hintern treten. Wolverine darf dabei natürlich die coolste Sau bei Marvel sein – und bei seinen Schülern trotzdem regelmäßig ans Ende seines Lateins kommen.

Vol.1 beinhaltet die ersten vier Comics der Serie. Um den Sammelband etwas aufzufüllen gibt es noch ein paar Extras, darunter auch die Tweets der Schüler und Lehrer, die sie während der Ereignisse im Comic loslassen. Wirklich amüsant und eine witzige Ergänzung zur Handlung.

Die Samemlbände Vol. 2 und 3 der Serie sind ebenfalls erschienen, Vol.4  folgt im Januar.

Fazit:

Schnell, amüsant und ideal, um in  die  Welt von Marvels Mutanten einzusteigen.

Advertisements

3 Antworten to “Christmas Comic Shopping List: Wolverine and the X-Men Vol. 1”

  1. Doktor Greetings (@HellGreetings) 4. Dezember 2012 um 17:53 #

    Nach „God Loves, Man Kills“ und den ganzen X-Men-Filmen wird’s dann endlich mal Zeit, die monatlich erscheinenden Comics zu lesen. Bin mal gespannt. 🙂

Trackbacks/Pingbacks

  1. Die Comics des Jahres 2012 – eine persönliche Top 10 « Ein Comic Leben - 7. Januar 2013

    […] 6: Wolverine and the X-Men. Keine neue Serie, aber dafür eine, die mir immer noch Spaß macht. Und Wolverine als […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: