One on One – A Superman Film

13 Jan

Ein hübscher kleiner Fanfilm von Jake Thomas, der sehr gut die Frage beantwortet, ob wir einen Superman brauchen und wie er in unserer allzu zynischen Welt funktionieren könnte.

Sarah, a runaway teenager in the city of Metropolis, encounters a persistent newspaper reporter named Clark Kent who won’t leave her alone until she agrees to an interview for his newspaper column. Ten questions — that’s all he asks. In their moments together, the fragments of her tragic life emerge, but her anger towards superheroes and Superman himself explodes in full force. If he is so great and so powerful, why is the world such a horrible place? Why doesn’t he do something about it?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: