Marvelous Women: Rogue und She-Hulk werden Roman-Heldinnen

8 Feb

Frauen und (Superhelden)Comics…oft scheint es, als wolle das einfach nicht so richtig zusammenpassen. Ein Grund dafür ist auch die Ansprache. Wie bringt man Frauen dazu, sich für diese Charaktere zu interessieren? Disneys Plan scheint einfach und simpel: Wenn nicht genug Frauen Comics mit unseren Superheldinnen lesen, dann wechseln wir eben das Medium. Nein, keine Fernsehserie oder gar einen Film – Gott bewahre! In diesem Fall es wird Romane mit zwei Marvelheldinnen in der Hauptrolle geben:

Christine Woodward’s Rogue Touch features another superwoman with dating issues. One of the more popular X-Men over the years, Rogue has the ability to steal powers from whoever she touches — but that also means her kiss can be accidentally fatal. After putting a boyfriend in a coma, she hits the road and meets the enigmatic James, and together they go on a trip to escape his dangerous family and for her to come to terms with her own life.

The She-Hulk Diaries by Marta Acosta delves into the Hulk’s muscular green cousin’s personal and professional lives in balancing being a businesswoman by day and supervillain-smasher by night. She’s also in the market for a boyfriend, although she’s having some difficulty finding her own Mr. Big — in her case, it might have to be Mr. Bigger.

Das wird also, wie man so schön sagt „Chick-Lit“, also Romanzen für Frauen.

Oder wie die Chefredakteuren Elisabeth Dyssegaardvon Hyperion sagte, bei dem die Bücher erscheinen werden:

„In addition to threats to the universe, She-Hulk and Rogue have challenges that women readers know well, including finding the right guy,“ she says. „Our heroes are real people first and super powers second, which is why fans connect with them.These books delve into what happens if dating challenges also include turning huge and green or having a lethal touch, offering readers a unique perspective on superpowered high drama.“

Und warum auch nicht? Wenn „Twilight“ und „50 Shades“ eins bewiesen haben, dann das Bücher für ein weibliches Publikum sehr erfolgreich sein können. Werden das Bestseller werden? Nehme ich nicht an. Aber ich glaube, dass sich beide Titel durchaus gut verkaufen könnten. Und wenn dann noch die eine oder andere von diesen Leserinnen zu einem Comic greift… 

Natürlich könnte es auch sein, dass die Bücher auch Männer ansprechen, sei es dass sie witzig sind oder eben spannend. Jedenfalls ein Markt, den sich Marvel dank Disney (dem gehört Hyperion nämlich) nicht entgehen lassen will. Genug Heldinnen hätte sie ja für spennende Bücher (Carol Danvers oder Jessica Jones wäre auch gut geeignet, Sif oder Valkyrie würden sich für Fantasy-Stoffe eignen – um nur ein paar zu nennen).

via http://www.usatoday.com/story/life/2013/02/07/marvel-comics-female-superhero-books/1898867/

Advertisements

4 Antworten to “Marvelous Women: Rogue und She-Hulk werden Roman-Heldinnen”

  1. Darkstar 8. Februar 2013 um 22:20 #

    Als erstes wollte ich schreiben: „The She-Hulk Diaries“ — das ist ein schlechter Scherz, oder?
    Auch wenn Titel und Titelbild ganz schön schräg gewählt sind, könnte es allerdings tatsächlich funktionieren und klingt noch nicht mal sooo blöd. ,-)

    • eincomicleben 9. Februar 2013 um 00:07 #

      Zu She-Hulk passt das. Die durfte im Comic ja auch jede Menge Sex haben… 😉

  2. Comicgirl 11. Februar 2013 um 00:07 #

    Ich finde es cool, dass Marvel versucht, neue Wege zu gehen.
    Rogue und She-Hulk sind jetzt nicht die Charaktere, die mich interessieren, aber ein Buch über Gambit oder Hawkeye oder so würde ich schon lesen.

    • eincomicleben 11. Februar 2013 um 14:28 #

      Ich denke, bei scheinen eine „sichere Karte“, denn sie passen in Genres, die es schon gibt. Rouge wird die Teenie-Romanze mit viel Drama und She-Hulk eben eher die amüsante Frauen-Literatur (vielleicht ja wirklich Richtung „Sex and the City“).
      Ob Hawkeye oder Gambit Romane bekommen weiß ich nicht – wenn sie wirklich Frauen als Zielgruppe anpeilen könnten aber beide zumindest in zukünftigen Büchern vorkommen (auch wenn Frauen die Hauptpersonen sind).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: