Tag Archives: Captain Marvel

Captain Marvel – A Trailer

26 Feb

Leider nur ein Fanvideo.

Weiterlesen

Advertisements

Ich bin dann mal weg: Thought Bubble 2013 in Leeds

23 Nov

Am Wochenende treibe ich mich mit @dignity20 in Leeds auf der Thought Bubble 2013 rum. Das dortige Comic Festival kann mit einem Young Avengers Panel und den kreativen Köpfen hinter Hawkeye und Captain Marvel (und noch viel mehr) punkten. Ich versuche dieses Mal einen Reisebericht zu schreiben.

2013headerfin

Mehr Infos zur Thought Bubble findet ihr hier.

Verlagswechsel, Teil 2: Make Mine Marvel

7 Mrz
all Avengers assemble

all Avengers assemble

Eigentlich wollte ich diesen Beitrag ja „welcome to the dark side“ nennen – aber ich zitiere dann doch lieber einen Spruch, den man sehr oft auf dem Blog des Groben Unfugs findet. Meist in Verbindung mit der nächsten Sauerei, die sich der Verlag wieder ausgedacht hat. Ob die Preise erhöht, ein Charakter kurzfristig umgebracht oder DC mal wieder mit einer Aktion kopiert/angegangen wurde – Marvel ist Teil eines Großkonzerns und verhält sich auch so. Wie kommt es also, dass ich trotzdem von einem glühenden DC Anhänger zu einem „Marvel Girl“ wurde? Weiterlesen

Marvelous Women: Kauf! Mich! JETZT!

11 Feb

Was gab es für einen Aufschrei, als es Marvel Ende 2011 schaffte, die einzigen Serien mit Superheldinnen in der Hauptrolle einzustellen (es waren genau zwei – Ghost Rider und X-23). Scheinbar war selbst Marvel das alles etwas peinlich, denn seitdem gibt sich der Verlag zumindest augenscheinlich alle Mühe, mehr Serie mit prominenten Heldinnen auf den Markt zu bringen.

Es fing an mit „Captain Marvel“ von Kelly Sue DeConnick (die ihre Heldin auch in „Avengers Assemble“ auftreten lässt), Red She-Hulk und Sif, die „Journey into Mystery“ als Hauptfigur übernahm.

Damit aber nicht genug, startet Marvel auch noch Team-Bücher mit Frauen, nämlich „Fearless Defenders“ und „X-Men“ (die man eigentlich auch X-Women hätte nennen können, den Brian Wood lässt ein reines Frauenteam antreten). Weiterlesen

Die Comics des Jahres 2012 – eine persönliche Top 10

7 Jan

Auch wenn das neue Jahr schon ein paar Tage alt ist, will ich noch mal kurz zurückblicken und erzählen, welche Comics für mich die besten des letzten Jahres waren (eher Serien als Graphic Novels und Sammeöbände).

Die Nummer eins ist für mich ungeschlagen SAGA von Autor Brian K. Vaughan (Y: The Last Man; Runaways) und Zeichnerin Finoa Staples (Done to Death; North 40). Beide haben eine einmalige Science Fiction Space Opera geschaffen, in der man viele bekannte Elemente findet und doch eine völlig neue und oft überraschende Geschichte erzähtl bekommt, die voller schräger Einfälle steckt.

Fazit: wer Saga nicht liest, ist selber Schuld, denn man verpasst wirklich was. Weiterlesen

The Liberators – Marvels Superheldinnen Team, das nicht sein sollte

26 Sep

Mal wieder ein Beitrag aus der Reihe „Ich hätte das gerne gelesen, wenn ich gekonnt hätte“. Dieses Mal geht es um ein Team-Buch, das Majorie Liu zusammen mit Mike Perkins Marvel vorgeschlagen hat. Es wäre wohl eine Art „Birds of Prey“ im Marvel Universum geworden – mit einem Haufen Anti-Heldinnen, die jede für sich eigentlich schon genügen Stoff für eine eigene Serie liefern würden. Wer im Team dabei gewesen wäre, könnt ihr hier sehen:

 

Weiterlesen

Comicreview: Captain Marvel #2

20 Aug

Als Superheldin bei Marvel hat an es nicht immer leicht. Man gilt als nicht bekannt, berühmt, kurz gut genug, um eine eigene Serie zu tragen – von einem Film ganz zu schweigen. Weswegen sich jede Heldin immer wieder neu beweisen muss, wenn sie doch mal etwas mehr Aufmerksamkeit bekommt. Dieses Mal ist es Carol Danvers, die die Frauen von Marvel in der Comicwelt vertreten muss. Ganz bei Null fängt Carol nicht an, hatte die doch als „Ms Marvel“ schon lange eine eigene Serie getragen. Nun ist sie zu „Captain Marvel“ befördert worden und hat mit Kelly Sue DeConnick auch noch eine ziemlich starke Autorin an die Seite gestellt bekommen. Trotzdem hat man das Gefühl, Kelly müsste sich erst etwas an Carol herantasten. Während sich die #1 vor allem damit beschäftigte, wie Carol akzeptierte, dass es an der Zeit sei, den Namen „Captain Marvel“ anzunehmen, bekommt Carol nun ihr erstes richtiges Abenteuer. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: