Tag Archives: Detective Comics

Verlagswechsel, Teil 1.2: noch was zu DC

5 Mrz

DCsNEW52_Aquaman12robotChickenVarEdDa sind ja gestern doch einige Fragen noch offen geblieben, weswegen es jetzt einen kleinen Nachschlag gibt. Marvel kommt dann eben erst Mittwoch an die Reihe.

Also: habe ich nur Batgirl und Lois Lane bei DC gelesen? Nein. Ich habe mit Batgirl, Wonder Woman (und das war während Oddesy sehr hart) und Birds of Prey gelsen. Dann kamen Zatanna, Power Girl und später Detective Comics (Dick Greyson und Scott Snyder!) hinzu. Am Ende auch noch Supergirl. Von Batman und Robin hab ich mir die Sammelbände geholt.

Beim „New52“ hab ich bei einem Rezensions-Marathon dank des Groben Unfugs mitgemacht und konnte so sehr viel mehr Titel antesten, als ich eh schon im Abo hatte. Am Ende las ich: Batgirl, Batwomen, Wonder Woman, Stromwatch, Demon Knights, Supergirl, All Star Western… Wer wissen will, wie ich die New52 kurz nach erscheinen fand, kann das hier nachlesen. Weiterlesen

Welcome to Crossover-Hell: wer trifft wen in DCs New 52?

16 Feb

In Gotham wird sich fast die gesamte Bat-Familiy mit dem Court of Owls herumschlagen, die Teen Titans leiten mit einem Crossover ihr eigenes Spin-Off ein, die Superman-Familie hat auch den einen oder anderen Schlagabtausch geplant und das ist erst der Anfang. Willkommen in DCs eigener Crossover-Hell. Denn was wünschen sich Neuleser mehr, als große Crossover die sie dazu zwingen, mehrere Hefte zu kaufen, deren Serien sie nicht lesen… ach ja, welche Neuleser? Aber lassen wir DC selbst ihren tollen Plan erklären (und man beachte die tollen Tippfehler!)

When we first started The New 52 one of the  things we were most excited about was the limitless number of possibilities for  new stories as we moved on through  our first year and for years beyond that.  One of the most intriguing elements going forward was the potential to show that even though these were fresh  takes on our  characters, they all share the same  universe.

This May we are taking the opportunity to show that The New 52 is a shared universe in a couple   of different ways.   Weiterlesen

Two-Face wird Star in Detective Comics Back-Up Story

11 Jan

Gestern wurde bekannt, dass sich die Back-Up Story bei „Batman“ mit Batmans Gegner „The Court of Owls“ beschäftigen wird. In dieser Tradition geht es weiter, denn die Back-Up Geschichte in Detective Comics wird sich um Two-Face, alias Harvey Dent drehen.

Hier was DC dazu zu sagen hat:

DETECTIVE COMICS #8 will feature the first in a multi-part series of back-up stories following Harvey Dent and his villainous alter ego, Two-Face. Written by Tony S. Daniel (writer/artist of DETECTIVE COMICS) and drawn by Szymon Kudranski, the 10-page stories will offer a unique look into Dent’s secret past and an in-depth examination of the monster he’s become. Weiterlesen

Alles neu in 2012 – neue Preise, neue Seitenzahl, neue Back-Up Stories

8 Jan

2012 wird wieder mal einige Veränderungen in der Comiclandschaft bringen und DC fängt früh damit an. Nachdem der Verlag die Führung bei den über Diamond verkauften Comics wieder an Konkurrent Marvel abgeben musste, dreht sich diesmal alles (mal) wieder um Batman. Sowohl „Batman“ als auch „Detective Comics“ werden mehr Seiten erhalten (von 32 Seiten auf 40 Seiten pro Comic) und damit auch mehr kosten – nämlich $3.99, genau wie Justice LeagueAction ComicsAll-Star Western und Men of War. Allerdings gibt es die zusätzlichen Seiten nicht, um den Lesern die Preiserhöhung schmackhaft zu machen. Vielmehr sollen es „Handlungsgründe“ sein, die zu den zusätzlichen Seiten geführt haben. (Nur mal eine Idee; wie wäre es, wenn jetzt wirklich ALLE Robins ein Comic bekommen, wenn Stephanie Brown schon in Batman Inc. ist?) Weiterlesen

Batman: Detective Comics #880 (My dark Architect)

2 Aug

Autor: Scott Snyder

Zeichner: Jock

Farben: Dave Baron

Verlag: DC

Preis: $2.99

Rating: T

Erschienen: Juli 2011

Empfehlung: geniale Story, absolut lesenswert

Handlung: Der Joker ist aus Arkham entkommen. Während Batman versucht, den Wahnsinnigen wieder einzufangen, kämpft Commissioner Gordon um die Sicherheit seiner Familie. Weiterlesen

Superhero Fashion Week – Batwoman, Modeikone

10 Jul

Batwoman ist sicher das außergewöhnlichste Mitglied der Bat-Familie. Was etwas heißen will, wenn man sich gegen mindestens zwei Batmen, unzählige Robins und mehrere Batgirls behaupten muss. Aber Kate Kane war anders und besonders – und erregte in ihrer Zeit bei Dectective Comics viel Aufmerksamkeit, darunter auch der Presse. Warum? Nun, Kate Kane war die erste lesbische Superheldin, die eine eigene Comic-Serie bekam (und nicht irgendeine!). Zudem schreibt Autor Greg Rucka Kate einen Werdegang auf den Leib, der wirklich nur beeindrucken und mitreißen konnte. (Eine Rezension zur deutschen Ausgabe findet sich hier.) Ebenso beeindruckend war aber auch der Zeichenstil der Serie, den J.H. Williams III prägte.

Nach lager Wartezeit und einen zweimel verschoben Starttermin wird Batwoman nun zurückkehren – diesmal in einer Serie, die ihren Namen tragen wird. Leider nicht mehr unter Greg Rucka, der DC inzwischen verlassen hat. An seiner Stelle wird J.H. Williams III nun nicht nur zeichnen, sondern zusammen mit W. Haden Blackmann die Geschichten schreiben. Man darf also sehr gespannt sein.

Zum Abschluss der Superhero Fashion Week gibt es heute einen Beitrag von DC Women Kicking Ass, der sich Batwoman (besser ihrem Alter Ego Kate Kane) und ihrem Stil widmet. Viel Spaß. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: