Tag Archives: Hawkeye

Thought Bubble 2013 – wie war’s denn nun in Leeds?

29 Nov

2013headerfinWie ihr ja mitbekommen habt, war ich dieses Mal auf der Thought Bubble in Leeds. Das dortige Comic Festival endet in einer wirklich tollen Comic Con bei der Royal Armourie. Auf Twitter konnte man mir – dank kostenlosem und wirklich gut funktionierendem Wlan – dieses Mal sogar folgen. (Die gesammelten Werke gibt es hier zu finden.) Aber natürlich will ich hier noch etwas von dem Erlebnis schwärmen. Weiterlesen

Ich bin dann mal weg: Thought Bubble 2013 in Leeds

23 Nov

Am Wochenende treibe ich mich mit @dignity20 in Leeds auf der Thought Bubble 2013 rum. Das dortige Comic Festival kann mit einem Young Avengers Panel und den kreativen Köpfen hinter Hawkeye und Captain Marvel (und noch viel mehr) punkten. Ich versuche dieses Mal einen Reisebericht zu schreiben.

2013headerfin

Mehr Infos zur Thought Bubble findet ihr hier.

Verlagswechsel, Teil 2: Make Mine Marvel

7 Mär
all Avengers assemble

all Avengers assemble

Eigentlich wollte ich diesen Beitrag ja „welcome to the dark side“ nennen – aber ich zitiere dann doch lieber einen Spruch, den man sehr oft auf dem Blog des Groben Unfugs findet. Meist in Verbindung mit der nächsten Sauerei, die sich der Verlag wieder ausgedacht hat. Ob die Preise erhöht, ein Charakter kurzfristig umgebracht oder DC mal wieder mit einer Aktion kopiert/angegangen wurde – Marvel ist Teil eines Großkonzerns und verhält sich auch so. Wie kommt es also, dass ich trotzdem von einem glühenden DC Anhänger zu einem „Marvel Girl“ wurde? Weiterlesen

Die Comics des Jahres 2012 – eine persönliche Top 10

7 Jan

Auch wenn das neue Jahr schon ein paar Tage alt ist, will ich noch mal kurz zurückblicken und erzählen, welche Comics für mich die besten des letzten Jahres waren (eher Serien als Graphic Novels und Sammeöbände).

Die Nummer eins ist für mich ungeschlagen SAGA von Autor Brian K. Vaughan (Y: The Last Man; Runaways) und Zeichnerin Finoa Staples (Done to Death; North 40). Beide haben eine einmalige Science Fiction Space Opera geschaffen, in der man viele bekannte Elemente findet und doch eine völlig neue und oft überraschende Geschichte erzähtl bekommt, die voller schräger Einfälle steckt.

Fazit: wer Saga nicht liest, ist selber Schuld, denn man verpasst wirklich was. Weiterlesen

Kurzreview: Hawkeye #1

5 Aug

Nach dem Erfolg der „Avengers“ im Kino war es ja nur klar, dass man den heimlichen Stars des Films auch eigene Comics gibt, um so wenigstens etwas Synergieeffekte zu schaffen. Wer jetzt mit einer neuen, eigenen Serie von Black Widow, Loki oder dem neuen Publikumsliebling Hulk rechnet, der sieht sich enttäuscht. Nein, Hawkeye ist der Kandidat, auf den Marvel setzt. (Was vielleicht etwas logischer wäre, wenn der gute Mann im Kinofilm nicht die Hälfte der Zeit entführt wäre und deswegen kaum auftaucht…) Dass die Serie trotzdem ein Erfolg werden könnte, liegt in diesem Fall mehr an dem Kreativteam, als am Bekanntheitsgrad der Figur, denn Matt Fraction und besonders David Aja schienen wirklich wie ein Schuss mitten ins Schwarze zu sein. Weiterlesen

Benimmregeln für die Avengers: Memos from Fury

3 Aug

Es gibt einen sehr witzigen Tumblr, der die Momos von Nick Fury veröffentlicht, die im Hauptquartier von S.H.I.E.L.D. ausgehängt werden. Hier vier Kostproben:

Weiterlesen

Wiedersehen mit alten Freunden: ‘Captain America: The Winter Soldier’

25 Jul

Inzwischen ist ja bekannt, dass es in 2. Captain America Film um den „Winter Soldier“ geht. Comicfans wissen natürlich schon längst, um was oder wen es sich dabei handelt (und alle anderen haben noch bis 2014 Zeit, sich die Comics mit „Winter Soldier“ im Titel zu holen, um zu erfahren, worum es geht). Bekannt wurde inzwischen schon, dass Anthony mackie im Gespräch ist den „Falcon“ zu spielen, den ersten schwarzen Superhelden bei Marvel. Aber wir werden auch noch ein paar andere bekannte Gesichter im Film sehen. Weiterlesen

How The Avengers Should Have Ended

5 Jun

Ich find’s ja schon lustig, dass die entschiedene Szene in der ersten Hälfte des Films ist und danach gibt es eigentlich nur noch eins zu sagen: Shawarma!

Black Widow bald im eigenen Film?

7 Mai

Ich war wohl doch nicht alleine in meiner Begeisterung für Black Widow alias Natasha Romanoff/ bzw. Romanov in „The Avengers“ denn nach dem Filmstart (der in den USA über $200 Mio. und damit einen Rekord brachte) und dem Wirbel um die zweite Post-Credit-Szene ist das neueste Gerücht aus dem Hause Marvel, dass angeblich doch ein Black Widow Film geplant wird. Angeblich soll der Film die Vorgeschichte der S.H.I.E.L.D. Agentin erzählen. Was Sinn macht. Warum? Wie wir aus den Avengers gelernt haben, bedeutet dies, dass somit auch Hawkeye eine nicht unwichtige Rolle in dem Film spielen dürfte, was auch für S.H.I.E.L.D. gilt. Dass diese Truppen einen eigenen Film bekommt, halte ich für ziemlich wahrsheinlich – und zu erzählen wie Natasha auf die Seite der „Guten“ wechselt mag ein guter Handlungsbogen für den Film sein. Ich kann mir also schon sehr gut vorstellen, dass es so einen Film geben wird – ob aber am Ende Black Widow der Titelgeber ist, oder doch S.H.I.E.L.D. bleibt sicher noch abzuwarten.

Mehr Informationen findet man hier, hier und hier.

Avengers: Post Credits (2.Scene)

6 Mai

Inzwischen sollte es sich rumgesprochen haben, dass die Avengers in den USA eine zweite Post Credit Szene bekommen haben, die nach der Weltpremiere gedreht wurde. In der Szene soll es keinen Dialog geben – und das sind alle Spoiler, die ich hier verrate. Auch wenn die Szene nicht wirklich etwas über den Film verrät, gibt es sie erst hinter dem cut- Also, wer den Film noch nicht kennt – ihr seid gewarnt. Alle anderen – viel Spaß: Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: