Tag Archives: IDW

Kurzreview: Star Trek #9 (ongoing): The Return of the Archons, Part 1

6 Jun

Wir sind wieder in der ersten Staffel von Star Trek angekommen – und das mit einer Folge, die sich erstaunlich gut für eine Adaption ins neue Star Trek Universum eignet: The Return of the Archons. In Teil 1 hat Kirk beschlossen einen angeblich unbewohnten Planeten zu untersuchen, nachdem die Scans dort sehr wohl (menschliches) Leben nachwiesen – und der Captain der Enterprise von einem Professor früher schon von einem angeblich dort verschollenen Raumschiff gehört hat. Doch das Landungsteam ist verschwunden und so beamt sich der Captain zusammen mit seinem ersten Offizier, dem sich sträubenden Doktor und einem anderen willigem Opfer aus der Crew an die Oberfläche. Schließlich ist nicht nur ein Rothemd verloren gegangen, sondern auch noch Mister Sulu. Weiterlesen

Kurzreview: Star Trek #7-#8 – Vulcan’s Vengeance

8 Mai

Die Enterprise ist in der Nähe der Neutralen Zone unterwegs, als sie in einen Spionage-Krimi um Vulcanier, Romulaner und die letzten Überbleibsel der Narada verwickelt wird, der sich schnell zu einem verzweifelten Wettlauf gegen die Zeit entwickelt.

Irgendwann musste es ja so kommen. Aber zumindest ich habe nicht so schnell damit gerechnet: die erste eigenständige Geschichte der Comic-Fortsetzung des letzten Star Trek Films. Nachdem man drei Folgen der klassischen Serie um Kirk, Spock und Co. in das neue Star Trek Univerum sehr gelungen adaptiert hat, kommt mit den Ausgaben #7 und #8 nun eine Geschichte, die auf keiner Folge beruht, sondern sich explizit mit den Auswirkungen des ersten Kinofilm beschäftigt.  Weiterlesen

Womanthology Space – Frauen in Comics: Die Serie

24 Mrz

IDW Publishing Announces Ongoing 'Womanthology' Comic - ComicsAlliance | Comic book culture, news, humor, commentary, and reviews

Die Comic-Anthologie „Womanthology“ , die letztes Jahr von Frauen für Frauen (und andere Comicsfans) schlug ein, wie eine Bombe. Als Kickstarter-Projekt selbst finanziert, hatte das Projekt von Renae de Liz in Rekordzeit das nötige Geld zusammen, um ihr Buch zu produzieren. Doch da man bei Kickstarter für eine bestimmte Zeit Geld sammelt, blieben am Ende noch genügend Einnahmen für andere Ideen. Weiterlesen

Locke and Key – Trailer einer Serie, die nicht sein sollte

9 Mrz

Es gibt Kombinationen, die sind einfach zu gut, um wahr zu sein. „Locke and Key“ ist eine davon. Eine erfolgreiche (Eisner Award) und gelobte Comic-Serie, geschrieben von Joe Hill (Sohn von Stephen King) und gezeichnet von Gabriel Rodriguez. Was im Comic gut klappt, müsste sich doch auch fürs Fernsehen adaptieren lassen. So entstand ein Pilotfilm mit einem großartigen Trailer und dann… nichts. Fox, der die Serie ausstrahlen soltle sage ab, andere Sender nicht zu und das scheint das Ende der Geschichte zu sein…

Weiterlesen

Warten auf Onkel Stan – EinComicLeben auf der London Super Comic Con

2 Mrz

Comic Conventions sind in Amerike zahlreich und in fast jeder Größe zu finden. In Europa hatte man da bisher nicht so viel Glück. Diese typische Mischung aus großen (Superhelden)Comicverlagen, Indedepent Comics, SciFi und Fernsehserien fand man vor allem in den großen Städten der USA (San Diego, New York, Chicago, Bosten…). Nun schickt sich London an, auch in den Terminkalender aufgenommen zu werden.

Am 25. und 26. Februar fand in der englischen hauptstadt die erste London Super Comic Con statt. Und was für ein Start: als Stargast konnte Stan Lee geworben werden (der die Chance nutzte, die Heimat seiner britischen Frau zu besuchen). Was folgt, kann man in einem Satz zusammenfassen: Warten auf Onkel Stan. Weiterlesen

Kurzreview: Star Trek Ongoing #6 – Operation: Annihilate! Part 2

1 Mrz

Nicht gerade die idealen Voraussetzungen für ein Wiedersehen: Während Spock in der Krankenstation liegt und Doctor McCoy versucht ihn von dem Parasiten zu befreien, der ganze Kolonien durch Wahnsinn ausrotten kann, muss Kirk lernen, dass es Bruder auf der letzten befallenen Kolonie lebte. Zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn. Man erfährt nicht jeden Tag, dass man Onkel ist, aber für Freude hat Kirk keine Zeit. Eine Lösung muss her – um Spock zu befreien und die Kolonie zu retten. Die Idee dazu kommt dann von Spock, der in der Lage ist, den Schmerz zu Unterdrücken, den der Parasit auslöst. Weiterlesen

London Super Comic Con: Ein Interview mit Jamal Igle

28 Feb

Ein Grund, warum Conventions so beliebt sind, ist die Möglichkeit, Zeichner und Autoren mal persönlich zu treffen, Sachen von Ihnen signieren zu lassen und ein paar Worte mit ihnen zu wechseln. Oder sie zu interviewen. Jamal Igle, derzeit Zeicher von „The Ray“ bei DC war so nett, ein paar Fragen für dieses Kurzinterview zu beantworten:

%d Bloggern gefällt das: