Tag Archives: Kinofilm

Ikonisch – Über die Definition von Heldenwertigkeit bei DC

8 Nov

Es ist inzwischen ein „lieb gewordenes“ Spiel zwischen DC und den Fans: es entsteht das Gerücht, dass Stephanie Brown, früheres Batgirl, wieder in einer Serie auftauchen soll, nur um sie kurz vor Erscheinen aus den jeweiligen Comics wegretuschieren zu lassen. (Vielen Dank auch, das sorgt dafür, dass ich den Verlag und seine noch aktiven Figuren soviel lieber mag! )Ein Hauptargument, warum Charaktere wie Stephanie und Cassandra Cain (auch mal Batgirl) nicht mehr im NEw52 vertreten sind wird meist mit „nicht ikonisch genug“ (also bekannt genug) genannt. Was soll man sagen? Natürlich ist Barbara Gordon (jetzt wieder Batgirl) bekannter, wenn sie in allen Versionen (Comics, TV-Show, Cartoons, Filme) auftreten durfte und nie eine ihrer Nachfolgerinnen. Ein Teufelskreis, denn so nimmt man immer nur den einen bekannten Charakter, weil die anderen nicht bekannt werden, da man sie nie einem größeren Publikum präsentiert hat. Weiterlesen

Ant-Man 2014 in den Kinos?

19 Jul

Als Marvel seine „Phase 2“ seiner Kinofilme vorstellte, sorgte die Ankündigung, dass es einen „Ant-Man“ Film geben soll bei vielen Fans für Begeisterung. Allerdings wirkte das Projekt wie eins, das noch etwas unter ferner liefen läuft. Inzwischen hat aber Marvel-Co-Chef Louis D’Esposito die Hoffnung geäußert, dass der Film bereits 2014 in die Kinos kommen sollte. In diesem Fall würde Marvel seine Planung, immer zwei Filme pro Jahr in die Kinos zu bringen, sprengen. Auf der anderen Seite, irgendwas muss man ja mit den Millionen machen, die Avengers eingebracht haben. Vielleicht einen weiteren Film, den man 2015 vor den Avengers zeigen könnte (ich wäre immer noch für Black Widow)? Weiterlesen

World’s Finest anders als erwartet: Superman und Batman zusammen im Kino

28 Jun

Es gibt ja Nachrichten, da schaut man lieber zweimal auf den Kalender um sicherzugehen, dass nicht doch 1. April ist. Wir haben immer noch angeblich „Sommer“ und die folgende Nachricht steht inzwischen auf zwei Websites: Warner Bros. plant angeblich einen Film mit Superman und Batman in Zusammenarbeit mit LEGO. Ja, die mit den kleinen Steinchen. Lego: The Piece of Resistance soll ein live-action/animated hybrid Film werden und Anfang 2014 ins Kino kommen. Will Arnett (Up All Night/Arrested Development) soll dabei Batman sprechenChanning Tatum wird für die Rolle des Superman umworben. Der Film soll den Abenteuern von Emmet (Parks and Recreation Co-Star Chris Pratt), einer normalen Lego-Figur folgen, die in ein Abenteuer um einen Superschurken hineingezogen wird. Tja, nun wissen wir endlich, wie DC Marvels Kino-Vormahct besiegen will…. Wer wissen möchte, wie das aussehen könnte, schaue sich bitte den unteren Trailer an. Wer Links zu der Geschichte braucht, wird unter dem Trailer fündig. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: