Tag Archives: Podcast

Ein Bild von einem (Super)Mann – Superhelden, Ideale und Sexismus

31 Jul

Seit dem Podcast zum Thema „Frauen im Mainstreamcomic“ (und wir meinen doch alle Superhelden damit, oder?), den ihr euch hier anhören könnt, hatte ich häufiger die Diskussion um die Darstellung von Männern und Frauen in Comics und die Frage, ob nicht beide einfach nur idealisiert dargestellt werden? Tatsächlich ist das eine Diskussion, über die man öfter im Internet stolpert, wenn man sich mit dem Thema „Frauen in Superheldencomics“ beschäftigt, weswegen ich ein paar Links zu dem Thema versprochen habe.

Fangen wir mal mit dem Bild links an. Weiterlesen

Advertisements

Kraftmädchen und Wunderfrauen – ein yay, Comics! Podcast zum Thema Frauen und Comics

29 Jul

Zum zehnten Mal hat Carlito das Micro ausgepackt und einen „yay, Comics!“ Podcast aufgezeichnet. Dieses Mal wieder mit Quitzi und Mike vom Groben Unfug. Als Gäste durten bei diesem Thema auch noch Ti Leo (der das Niveau enorm gehoben hat) und ich mitdiskutieren. Das Thema war die „Frauendarstellung in amerikanischen Mainstreamcomics“ und meine öffentliche Trennung von DC hat gleich den Startpunkt geliefert.

Was folgte war eine spannende und wirklich interessante Diskussion, die Carlito dann zu einem seiner genialen Podcast zusammenschneiden durfte. Also,hört rein. Entweder als Abo (z.B. bei itunes) oder auf der Seite von yay, Comics! – hier auch wieder mit vielen hilfreichen Links aufgearbeitet, auf dass man noch viel tiefer ins Thema eintauchen kann.

Wer danach noch etwas Zeit hat: Mike und Carlito haben vorher schon mal über Batman geredet. Da soll ja wohl ein neuer Film in den Kinos laufen. „Heilige Fledermaus, Batman!“ gibt es hier.

Viel Spaß und Carlito freut sich bestimmt auf ein paar Kommentare zum Podcast auf seiner Seite.

Smallville im Überfluss! Season 11 #1 und ein Podcast

7 Mai

Endlich ist es soweit! Smallvilles Season 11 ist seit letzter Woche in en Comicläden eingetroffen, nachdem man die drei vorigen Wochen die erste „Kapitel“ bereits online lesen konnte. Die Geschichte erzählt Supermans Anfnagszeit. Clark agiert inzwischen seit 6 Monaten offiziell im Kostüm, hat der Welt aber noch nicht verraten, dass er ein Alien ist. Lex Luthor fürchtet die Machtfülle, die Superman darstellt und plant gar Finsteres – und Clarks Freunde Chloe und Oliver (alias Green Arrrow) wollen die Stadt verlassen und sich woanders ein neues Leben aufbauen. Aber vorher müssen alle noch ein paar Probleme aus der Welt schaffen… Weiterlesen

Engel & Tomppa – Eine Review und ein Interview

27 Apr

Manchmal spielt einem das Leben ganz schön mit. Eigentlich sollte ich am 22. April zur Berliner Comic Börse und dort ein Interview mit Tomppa führen. Es kam anders. Während ich also krank im Bett lag, konnte ich zum Glück Ersatz finden, der für mich auf der Comic Börse „Lois Lane“ spielt. Tiberius N. Tarante, mein Kollege bei micomics hat mich mehr als würdig vertreten. Deswegen gibt es auch kein klassisches Video, sondern einen kleinen „Podcast“ – und er ist wirklich sehr interessant. Also worauf wartet ihr noch? Weiterlesen

Audienz in London – der 4. Yay, Comcis! Podcast ist da

6 Mrz

Am 2. März hatte ich die Ehre, bei einem der (garantiert schon) legendären Podcast-Aufzeichnungen von “Yay, Comics!” Podcast aus dem Groben Unfug mit Carlito,  Quitzi und Mike vom Groben Unfug. Neben den DC-Messageboards (oder besser deren Einstellung) und den neuen Titel von Image geht es, wie der Titel verrät, auch um die London Super Comic Con und Stan Lee, der dort als Stargast auftrat. (Ja, ich erzähle davon mit hilfreicher Unterstützung von Mike – und es ist schon surreal, frühere Gespräche erneut zu hören).

Wer also eine Stunde Zeit hat, sollte reinhören. Den Podcast findet ihr hier, dazu wie immer jede Menge Links, die Carlito in mühsamer Kleinarbeit zusammenfügt.

PS: Im Podcast wird bei den Image Comics die Zeichnerin Ming Doyle erwähnt. Wer sie noch nicht kennt, bitte sehr: Lady Gotham!

Bitte unterzeichnen Sie hier… drei Supernasen signierten mit Tusche

29 Feb

Letzen Samstag war es endlich so weit: das Treffen der Giganten am 25. Februar im Groben Unfug in Berlin Mitte. Sarah Burrini, Flix und Beetlebum wurden mächtig belagert. Erst von Bloggern, Podcastern und der Presse – und dann von scharenweise angetretenen Fans, die sich alle irgendwas signieren lassen wollten.

Dass es dabei auch kreativer zuging, als bloße Bücher zu verschönern (obwohl die drei das auch ganz toll können), wurde schnell klar. Mehr Eindrücke gibt es auf den Seiten vom Groben Unfug zu lesen (und zwar hier), dem man nur zu der gelungenen Aktion gratulieren kann.

Hoffentlich gibt es bald wieder so eine Aktion (bei ca. 4 Stunden scheint ja Bedarf da gewesen zu  sein) – zu der ich dann auch mal kommen kann.

Gröbster Unfug – Schnittmuster #16: Die kosmische Tretmühle

13 Feb

Neben den wirklich sehr hörenswerten „Yay, Comics!“ Podcast aus dem Groben Unfug gibt Carlito auch noch die „Schnittmuster“ heraus. Dabei hört man noch etwas mehr von  Quitzi und Mike vom Groben Unfug. Worum geht es: Lollies, Apfelbier, Flashpoint, Kunden und Abos, Green Lantern Ringe (die sind böse! Mit denen haben sie mich damals auch geködert!) und Twitter (auch böse, fragt mal Mike). Als Special Feature könnt ihr hier sogar mich hören – allerdings wurde die stundenlange Diskussion zwischen Mike und mir um die 11. Staffel Smallville doch stark gekürzt. Vielleicht besser so.

Wer also noch mehr Unfug will, der klicke bitte hier. Viel Spaß.

%d Bloggern gefällt das: