Tag Archives: sexism

Why Do You Keep Fridging Me? Lois Lanes Brief an DC

6 Mär

Inzwischen ist es schon fast traurige Gewissheit, dass sich DC langsam zu einer Einbahnstraße entwickelt, in der es nur noch eine Richtung gibt: dunkel und noch härter. Eines der letztes Opfer ist „Earth 2“ – früher eine Parallelwelt, in der die Helden wirklich altern durften, Kinder bekamen, ihre Leben lebten. Jetzt kommt das hier.

Dass mal wieder vor allem die Frauen dran glauben müssen, regt einige auf. Dass es auch in „Earth 2“ Lois trifft, regt viele Fans besonders auf. (Damit dürfte Smallvielle Season 11 die einzige Serie sein in der Lois a) noch am Leben b) noch Reporterin und c) noch mit Clark zusammen ist). Corrina Lawson hat sich das angesehen und war der Meinung, Lois Lane kann das nicht auf sich sitzen lassen. Schließlich ist sie Lois Lane!

Hier ein Auszug: Weiterlesen

Das leidvolle Thema: Less Tits n‘ Ass, More Kickin‘ Ass

23 Feb

Da ich hier eine Art inoffizielle Woche der Gleichberechtigung in Comcis habe, kann ich euch auch gleich einen wirklich großartigen Tumblr empfehlen: Less Tits n‘ Ass, More Kickin‘ Ass. Schon der „Slogan“ es Blogs ist vielversprechend: „Editing comic book covers, pages and illustrations to turn „babes“ back into women“ – denn mal ehrlich, einige Cover und Seiten in Comics sehen einfach nur… falsch aus. Da stimmt weder Perspektive noch Anatomie. Ein gutes Beispiel hierfür ist Batgirl:

Weiterlesen

Sexismus oder der feine Unterschied in Comics: NO, IT’S NOT EQUAL

22 Feb

Es scheint wie ein Stich ins Wespennest: Auf einmal entkommt man dem Thema Sexismus in (Sueprhelden)Comics nicht. Zu Recht, denn das Thema ist immer noch akut, wird teilweise eher schlimmer, als besser. Einer dieser Artikel, der sich mit dem Thema beschäftigt ist von Kelly Thompson in ihrer Kolumne „She has no head!“. Sie beschäftigt sich hier mit einem Argument, dass in Diskussionen um das Thema öfter angewandt wird: „Aber Männer werden doch auch idealisiert und sexy dargestellt“. Ihre Antwort: nein, es gibt da schon einen Unterschied und zwar keinen kleinen. Ob es um die Kostüme geht, die Art, wie die Heldinnen auf Covern (und im Comic) posen über die Körperformen (athletisch gegen Pornostar) bis hin zur Schönheit (vergleicht mal She-Hulk mit Hulk). Weiterlesen

The Big Sexy Problem: (von Kleidung) befreite Frauen

21 Feb

Wenn wir eins sehr oft beim DC-Neustart gehört haben, dann dass ihre kaum bekleideten „Heldinnen“ doch in Wirklichkeit selbstständige, unabhängige junge Frauen sind, die einfach nur ihre Sexualität genießen. Was genau falsch an diesem Bild ist, klärt Laura Hudson in einem großartigen Artikel für Comic Alliance, der sich vor allem mit Starfire und Catwoman beschäftigt. Aber mal ehrlich, das waren auch die größten Ärgernisse des New52 und deutliches Sinnbild des Problems. Der Artikel gehört nicht direkt in die Reihe, die Comic Alliance zum Thema Sex und Comics gestartet hat (in dem auch dieses Meisterwerk zu finden ist) – aber er wird im ersten Beitrag verlinkt und soll deswegen auch hier nochmals zum Tragen kommen. Weiterlesen

Bringing Sexy Back: Feminist Starfire by *Theamat

20 Feb

Theamat hat sich für ihren Beitrag zu „The Line is Drawn“ von CBR einem sehr aktuellem Thema gewidmet: Sexismus und Feminismus im Superhelden Comic. Das ganze tat sie mit ordentlich Humor und noch  mehr Talent. Im Ergebnis sieht man eine Starfire, die genug davon hat, als Sexsymbol herhalten zu müssen. Recht so – und wo wir schon dabei sind, demonstrier auch für dein Recht an einem Langzeitgedächtnis, Mädel! Weiterlesen

Gleichberechtigung: If Male Superhero Costumes were Designed Like Female Superhero Costumes!

19 Feb

Nicht nur Comic Alliance macht sich Gedanken über die Darstellung von Superheldinnen in den Comics, weswegen ich hier auch einem anderen Blogger das Wort überlasen möchte: Welcome to: If Male Superhero Costumes were Designed Like Female Superhero Costumes! Aaaaa I dunno. I got tired of guys having no idea why girls find female superhero’s costumes kinda sexist, so I, um, made this? My main goals were: 1) Make it so the first thing you think of when you look at them is sex, whether you want to or not. 2) make it so that any male human who looks at this feels really uncomfortable. 3) make it funny, because, well, it’s kinda hilarious really. Not trying to start a war here, just wanted to poke a bit of fun. So, here you go menfolk, welcome to being a girl who likes comics.

Weiterlesen

All the single Ladies… das Cover zu Justice League #1

24 Aug

Die Behandlung von Frauen in der Comic-Industrie ist besonders dieses Jahr ja eins der heißen Eisen gewesen. DC hat sich da besonders in die Nesseln gesetzt, als sie bei ihrem Neustart es schafften, nur noch zwei Frauen in 52 Titeln zu beschäftigen – und auf Fragen auch noch richtig patzog zu reagieren. Aber nicht nur die kreativen Köpfe sind ein ewiges Thema. Immer wieder für Aufregung und Unverständnis sorgen auch die Cover der Comics. Ein weiteres schönes Beispiel: Das Variant-Cover zu Justice League #1 von David Finch.Das Cover hat viele Reaktion hervorgebracht, die beste und wohl bekannteste  von ihnen folgt unten (und ist ein guter Beitrag zu Comics, Cover und Frauen): Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: