(Green) Arrow erobert das Fersehen – erste Clips und Infos

18 Mai

Zunächst soll sich Oliver Queen mal selbst vorstellen. Bitte, Ollie:

Und dann hat sein Sender, The CW (Smallville, Supranatural, Gossip Girl) noch einen Clip eingestellt, bei dem wir sehen können wie Ollie trainiert:

Und dann wäre da noch die offizielle Beschreibung:

After a violent shipwreck, billionaire playboy Oliver Queen was missing and presumed dead for five years before being discovered alive on a remote island in the Pacific. When he returns home to Starling City, his devoted mother Moira, much-beloved sister Thea, and best friend Tommy welcome him home, but they sense Oliver has been changed by his ordeal on the island. While Oliver hides the truth about the man he’s become, he desperately wants to make amends for the actions he took as the boy he was. Most particularly, he seeks reconciliation with his former girlfriend, Laurel Lance. As Oliver reconnects with those closest to him, he secretly creates the persona of Arrow – a vigilante – to right the wrongs of his family, fight the ills of society, and restore Starling City to its former glory. By day, Oliver plays the role of a wealthy, carefree and careless philanderer he used to be – flanked by his devoted chauffeur/bodyguard, John Diggle – while carefully concealing the secret identity he turns to under cover of darkness. However, Laurel’s father, Detective Quentin Lance, is determined to arrest the vigilante operating in his city. Meanwhile, Oliver’s own mother, Moira, knows much more about the deadly shipwreck than she has let on – and is more ruthless than he could ever imagine.

Erste Eindrücke: Der Hauptdarsteller erinnert mich irgendwie an den Robin aus den schlechten Batman Filmen, sein Freund sieht dafür Green Arrow aus Smallville ähnlich (in dem kurzen ersten Clip) und Olles Schwester und Freundin kann man in den oberen Clip kaum auseinander halten. (Und warum hat man aus Dinah „Black Canary“ Lance „Laurel“ gemacht???) Im Moment wirk das ganze mehr wie Birds of Prei als Smallville – und das ist KEIN Kompliment. Hoffen wir, das die Pilotfilme besser wird…

via http://dcwomenkickingass.tumblr.com/post/23243398261/arrow

7 Antworten to “(Green) Arrow erobert das Fersehen – erste Clips und Infos”

  1. anton (@mandarine_one) 18. Mai 2012 um 12:42 #

    ich bin jetzt nicht so vertraut mit Green Arrow, aber ich hab die Quiver Storyline gern gelesen. Mal kucken ob die Serie was kann.

  2. Andreas Schneider 18. Mai 2012 um 12:50 #

    Ich finde der Trailer sieht recht spaßig aus. Das könnte etwas brauchbares werden.

    Und sag doch nicht so böse Dinge über Birds of Prey, die Serie hatte immerhin … also, ich fand die gut wegen … naja zumindest war … und gar nicht sooo schlecht hat mir …

    … Mist.

    Hm. Die Wohnung im Glockenturm war hübsch?

    • eincomicleben 18. Mai 2012 um 17:23 #

      Birds of Prey (die Tv Show) war nicht schlecht, wenn man Birds of Prey (die Comics) nicht kennt… Was bei mir damals der Fall war, des wegen fand ich sie noch halbwegs spaßig. Außerdem hatte sie Batgirl und war damit cool😉

      • Andreas Schneider 18. Mai 2012 um 22:45 #

        Batgirl? Batgirl Batgirl oder Oracle Batgirl?

        In der Serie liefen ja iirc nur Oracle, Huntress und Canary rum.

        Mir ist noch was zu Arrow eingefallen. Ob die Serie so toll wird wie die „fantastische“ Flash Serie aus den 90’ern?😉

      • eincomicleben 19. Mai 2012 um 09:30 #

        Ich möchte das Batgirl-Kostüm (Welten besser als das auch „Batman & Robin) und die Achaspielerin von Barbara.
        Und da ich die Flash-Serie nicht gesehen habe, sind meine Erinnerungen daran gar nicht sooo schlecht😉

      • Andreas Schneider 20. Mai 2012 um 12:08 #

        Naja. Die Kostüme in Batman and Robin waren eh alle ziemlich übel… aber hast du mal die Alternativen gesehen?

        http://filmsketchr.blogspot.de/2012/01/see-super-sexy-bat-girl-costume-that.html

        Das Bat-Logo als Ausschnitt. Ah ja😉

      • eincomicleben 20. Mai 2012 um 15:20 #

        Ein Bat-Symbol als Ausschnitt – und DC ist noch nicht auf diese Idee gekommen? *schock*
        Aber wie heißt es so schön: Schlimmer geht immer. Und der Film hatt ja noch nicht mal Barbara Gordon (oder Bette Kane) – den sollte man vielleicht nicht als Vergleich heranziehen.
        (Obwohl Starling City auch nicht gerade nach einem genialen Einfall klingt…)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: