Tag Archives: Batgirl

Dann mach ich’s eben selbst: „EARTHWARD“ – by Bryan Q. Miller & Marcio Takara

19 Jan

Bildschirmfoto 2013-01-18 um 23.36.16Wenn man sich die Kickstarter-Comics so ansieht bekomtm man langsam das Gefühl, dass die Kreativen Lücken füllen, die Verlage aus irgendeinem Grund nicht schließen wollen. Da wären zum einem die Horror-Comics (man schaue sich nur die Projekte von Jimmy Palmiotti an) – und auf der andere Seite Comics, die sich an Jugendliche und Kinder richten, wie z.B. Molly Danger von Jamal Igle. In diese Reihe wird sich nun auch mein Lieblingsautor Bryan Q. Miller (Batgirl Vol. 3, Smallville Season 11) einreihen mit der Graphic Novel „Earthward“, die zusammen mit Zeichner Marcio Takara.

Worum geht es?

„ANCIENT EARTH“ is a FAIRY TALE.

No human alive… no human for at least the last 500 years, has seen the fabled „Earth“ in person. It was taken from us, stolen by „THE HIDDEN“ – a deadly race from beyond the galaxy who „moved the stars themselves“ to hide our home. Or so… that’s how the story goes… Weiterlesen

Its Cookie Exchance, Batgirl! Merry Christmas von Mike Maihack

23 Dez

Bildschirmfoto 2012-12-23 um 12.23.50Seit einige Künstler DCs Idee eines Neustarts im Projekt „DC Fifty-Too“ aufgriffen, gibt es absolut entzückende Batgirl/Supergirl Comics von Mike Maihack. Letztes Jahr zu Weihnachten gab es sogar einen speziellen Festtagscomic. Dann hat Mike leider eine Pause von den Superheldinnen eingelegt – doch zu Weihnachten gibt es ein neues Abenteuer mit Supergirl und Batgirl! Viel Spaß! Weiterlesen

Und nach Batgirl schriebt Gail Simone…. Batgirl

22 Dez

Aus der beliebten Reihe „was soll der Scheiß DC“: Nachdem der Verlag Gail Simone, Autorin ihrer recht erfolgreichen „Batgirl“-Serie via Email gekündigt hatte, haben sie die Autorin nun wieder eingestellt – und zwar für Batgirl.

Bildschirmfoto 2012-12-22 um 16.02.17

Weiterlesen

Bye, bye Batgirl – Gail Simone nicht mehr Autorin der Serie

10 Dez

Gerüchte gab es ja schon eine ganze Weile, aber dass es dann so enden würde, hätte wohl doch niemand gedacht:

Bildschirmfoto 2012-12-10 um 02.39.37

Weitere Kommentare von Gail Simone waren: „It is baffling and sad, I will probably have a statement later today or maybe tomorrow.“

„I honestly don’t have the words right now to thank you all. I’m pretty choked up and it’s all gratitude, not bitterness,“ 

 „I am very proud of what we accomplished with Batgirl and it was an honor to get to write Barbara Gordon again. Love that dame.“ Weiterlesen

Wanted: YOUNG JUSTICE – dead or alive?

19 Nov

Vor einer Weile habe ich mich ja über das Thema „toxische Charaktere“, speziell natürlich Stephanie Brown, ausgelassen. Nun ist es eine Sache, einer Figur die Haare zu färben und sie evtl. noch umzubenennen. Eine ganz andere ist es, wenn Fans witzeln, dass Stephanie im Umkehrschluss das Ende einer Serie bedeuten würde, wenn sie darin auftaucht. So geschehen in Young Justice. In einem winzigen Clip, zu sehen hier:

Wer meint, dass müsse ja nicht Steph sein. In den Credits am Ende wird sie aufgeführt. Gesprochen von Mae Whitman, die auch Wonder Girl ihre Stimme leiht. Weiterlesen

World’s Finest Proposal with Dean Cain

4 Nov

Für die Sueprman-Filme war ich etwas zu jung (außerdem fand ich es doof, dass Lois Lane ständig die „Jungfrau in Nöten“ gab), deswegen war Dean Cain aus der Serie „Lois and Clark“ für mich der erste richtige Superman. Da ist es schön zu sehen, dass er heute immer noch für einige Fans den Helden spielt, wie man in diesem Video sieht:

Actor Dean Cain attends Dragon*Con 2012 in Atlanta GA and helps in the proposal of a cosplaying couple. Dean makes a surprise appearance to bring the ring to „Batman“ so he can propose to his girlfriend, „Batgirl“.

PS: ein Heiratsantrag zwischen Batman und Batgirl könnte ich nur akzeptieren, wenn Batman Dick Grayson und Batgirl Barbara Gordon wäre….

viaSUPERMAN Dean Cain helps BATMAN propose to BATGIRL -Dragon*Con 2012. – YouTube.

New York Comic Con 2012 – Stephanie Brown Edition

20 Okt

Ich habe die diesjährige Comic Con auch reichlich genutzt, um mein gigantisches (damit meine ich die Ausmaße des Buches, nicht den Umfang), Sketchbook zu füllen, dass ich meinem Lieblingscharakter Stephanie Brown (alias Spoiler, Robin the Girl-Wonder and Batgirl) gewidmet habe. Was dabei auffiel war, dass wirklich alle Zeichner Steph (wie sie in Fachkreisen heißt) gerne zeichneten und den Charakter auch sehr mochten. Nun ja, alle bis auf Dan Didio (den ich zweimal getroffen und kein einiges Mal angegangen habe – ich war sehr stolz auf mich!). Aber genug der Vorrede. Zeit für hübsche Bilder!

Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: